Antike Bronzeskulptur Fortuna, Allegorie des Seehandels.

 4 800,00

( + Versand )

Antike Bronzeskulptur Fortuna, Allegorie des Seehandels.
Die Glücksgöttin sitzt auf einem Fischernetz am Bug eines klassischen Schiffes mit einer Triton-Galionsfigur, die eine Trompete bläst. In ihrer rechten Hand hält sie den Caduceus oder Stab des Merkur oder Hermes, ein Symbol für Frieden und Wohlstand.
Zu ihren Füßen liegen die verpackten Waren, die den Profit des Speditionsgeschäfts bringen, und ein Füllhorn, das mit dem Gelderlös überströmt. Ein Anker und eine Seilrolle vervollständigen die Dekoration.
Patinierte Bronze, Frankreich ca. 1870.

Werkstoff Patinated bronze.
Herkunft France
Größe (cm) H. 40 cm x L. 47 cm. x W. 15 cm.
Größe (Zoll) H. 16 inch x L. 18.9 inch x W. 6 inch.
Zustand Very good.
Versand Europa 125
Versand weltweit 180
Schlagwörter: , ,

Anfrage für mehr Informationen

Antique bronze sculpture lady boat